wbg´ler sammelten für Wildwasser e. V.

Bei der Spendenscheckübergabe: Betriebsratsmitglied Marion Watzka, Wildwasser-Beraterin Sabine Graf, Betriebsratsmitglied Anja Dorn, Wildwasser-Beraterin Andrea Fehling und Betriebsrats-Vorsitzender Robert Schumbrutzki (v.l.n.r.).

Foto: Kristina Emilius, wbg

Der Betriebsrat der wbg setzt seine Tradition fort.

Ende 2019 führte der Betriebsrat der wbg-Unternehmensgruppe seine Tradition fort und sammelte sowohl bei den aktiven als auch bei den Ruhestands-wbg’lern im Rahmen der jeweiligen Jahresabschlussveranstaltungen.

Dabei kam ein Betrag von rund 2 000 € zusammen, der durch das Unternehmen gerundet und verdoppelt wurde. So konnte der Vorsitzende des Betriebsrats, Robert Schumbrutzki, 4 000 € an Wildwasser e. V. überreichen.

„Als Vertreter unserer Belegschaft freue ich mich, dass wir diesen ansehnlichen Betrag überreichen können. Er kommt mit Wildwasser e.V. einem Verein zugute, der Mädchen und Frauen unterstützt, die Erfahrungen mit sexualisierter Gewalt und sexuellem Missbrauch machen mussten. Diese wichtige Arbeit unterstützen wir gerne“, stellte er bei der Übergabe des Betrages fest.

Wildwasser e.V. arbeitet seit 1988 als gemeinnütziger Verein. Er berät und unterstützt Frauen und Mädchen, die Opfer sexueller Gewalt oder Missbrauch geworden sind. Zudem klärt der Verein Vertrauenspersonen von Opfern auf.

wbg Nürnberg GmbH Immobilienunternehmen
Glogauer Str. 70
90473 Nürnberg

Tel.: 0911/8004-0
Fax: 0911/8004-201
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!